InoSig realisierte ESTW in Kreiensen

Das aufwändige Projekt der Strecke zwischen Hannover und Göttingen wurde von der InoSig mit der Deutschen Bahn und anderen Partnern realisiert.

Mehr Information

InoSig baut für die Deutsche Bahn

Im Mai 2010 stellte die InoSig GmbH die Strecke zwischen Euskirchen und Bonn auf moderne elektronische Stellwerkstechnik um.

Mehr Information

Neue Stellwerkstechnik in Kreiensen

Das Beispiel zeigt die Arbeitsabläufe der finalen Projektphase in enger Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern.

Mehr Information
Partnerschaft der Experten

Das Unternehmen hat sich etabliert



Das im Dezember 2007 gegründete Unternehmen festigt seine Position im deutschen Markt für Elektronische Stellwerke (ESTW). Die bewährte EBI Lock Technologie wurde bis jetzt in Deutschland bei elf ESTW-Projekten der DB (über 30 Bahnhöfe, mehrere tausend Stelleinheiten) eingesetzt, weitere Projekte befinden sich in der Umsetzung.
Ein neuer Partner der Bahnen

Kundenanforderungen ernst genommen!

 
Durch den Einsatz modernster Technik, Entwicklung innovativer Technologien, sowie die Realisierung neuer Abwicklungsmodelle lassen sich die Lebenszykluskosten je Stelleinheit senken. Die laufenden Betriebskosten (Instandhaltungsaufwendungen) können durch die konsequente Verwendung von Standardindustriekomponenten und eines modernen Teil-Erneuerungskonzeptes  signifikant reduziert werden.

News

Der 3. Bauabschnitt für die Stufe 2 des Chemnitzer Modells beginnt am 16.01.2017. Es betrifft den Streckenabschnitt zwischen Dittesstraße und...
Weiter

Für die Strecke Pritzwalk West – Putlitz (Strecke 6945) wurde von der Regio Infra Nord-Ost (RIN) das Verfahren zur Abgabe gestartet. Seit dem...
Weiter

Am 19.12.2016 hat die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH den ersten Tunneldurchschlag im Projekt Stuttgart 21 gefeiert. Der Tunnel Bad Cannstadt ist 3507...
Weiter